News

25. Juni

Letzte Aktualisierung der Bestenliste

26. Juni

HLV Aktive & U18: Windlotterie mit sehr guten Ergebnissen


Kristina Damyanova

In Gelnhausen fanden am vergangenen Wochenende die Hessischen Meisterschaften der Aktiven und U18 statt. Bei guten aber windigen Bedingen wurden einige Normen für die kommenden Süddeutschen Meisterschaften, aber auch noch für die Deutschen Jugendmeisterschaften Anfang August geknackt.

Einen Doppelsieg schaffte Gianina Gartmann (F) über die kurzen Sprintdistanzen mit und ohne Hürden. Am Samstag siegte sie in hervorragenden 11.76 sec über die 100 m. Leider geht diese Zeit nicht in die Bestenlisten ein, es wehte mit +2.4 etwas zu viel Rückenwind. Am Sonntag reichte über 100 m Hürden trotz eines Hängers an der 5. Hürde zum zeitgleichen Sieg mit Dauerrivalin Gesa Kratzsch (Friedberg) in 14.31 sec. Im Dreisprung verteidigte Kristina Damyanova ihren Titel aus dem Vorjahr mit sehr guten 12.95 m. Kristina wurde noch 3. über die 100 m Hürden in 14.50 sec (VL 14.44 sec) und im Weitsprung mit einem Supersatz auf 5.98 m.
Eine Silbermedaille holte sich Anabel Peine im Hochsprung mit 1.71 m, zwei Bronzemedaillen gingen an Rebecca Müller. Sie warf den Diskus auf 48.19 m und den Hammer auf 46.77 m.

26. Juni

Korbach, wir kommen!



Am 25.6.2017 trafen sich die Turboadler und die Junioradler, zwei Teams der LG Eintracht Frankfurt, mit ihren Trainerinnen Dagmar Burgmann und Dunja Ponndorf zum KILA Vorkampf in Windecken. Insgesamt waren 17 Mannschaften aus dem Rhein-Main-Gebiet beim Regionalen Vorentscheid am Start.
Sie alle kämpften um die beliebten sechs Plätze, welche die Mannschaften im September zum Finale der Hessischen Meisterschaften nach Korbach bringen sollen.
Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm ging es für beide Teams los mit dem Medizinballstoßen. In den letzten Wochen vor dem Wettkampf wurde viel an der Technik gefeilt, was sich auszahlte und mit tollen Weiten belohnt wurde. Als beste Stoßerin aller Teilnehmerinnen konnte sich hier Ida Bokemeyer über hervorragende 10 Meter freuen. Aber auch der Rest der beiden Truppen lief zur Höchstform auf. Platz 1 und Platz 8 für unsere beiden Teams.
Beim 50 Meter Sprint wurde per Hand gestoppt, was bei den Athleten teilweise für Verwirrung sorgte. Letztendlich lief alles besser als befürchtet und hielt die Teams, vor allem die Turboadler, mit Platz 3 weiter auf der Erfolgsspur. Platz 9 für die Junioradler.

25. Juni

Team EM in Lille: Claudia Salman-Rath siegt im Weitsprung

Mit herausragenden 6,66m sicherte Claudia Salman-Rath dem deutschen Team am Sonntag Nachmittag mit dem Sieg in der Weitsprungkonkurenz 11 Punkte.
Am Samstag warf Kathrin Klaas den Hammer 64,43m weit, was Rang 8 und 4 Punkte einbrachte.

Schon vor der abschließenden 4x400m Staffel der Männer stand das Deutsche Team als Sieger der Team Europameisterschaft 2017 fest.

25. Juni

Mehrkampfmeeting in Ratingen: Carolin Schäfer siegt souverän

Mit 6667 Punkte hat Carolin Schäfer das Mehrkampfmeeting in Ratingen gewonnen.
Sie hatte fast 500 Punkte Vorsprung auf die Niederländerung Nadine Visser. Dritte wurde Mareike Arndt aus Leverkusen mit 6106 Punkten.

Der zweitbeste Siebenkampf in Carolins Karriere (nach dem von Götzis von vor 4 Wochen) setzt sich wie folgt zusammen:
110m Hürden: 13,07 / Hochsprung: 1,84 / Kugelstoß: 13,84/ 200m: 23,27 /
Weitsprung: 6,37 / Speerwurf: 50,37 / 800m: 2:17,56
Dabei stellte über die Hürden, über 200m und im Speerwurf neue Saisonbestleistungen auf.

18. Juni

Marc Krause bei U23 DM Siebter

Als einziger Teilnehmer der LG Eintracht an den Deutschen U23 Meisterschaften in Leverkusen konnte Marc Krause seine Bestleistung auf 15.91 m steigern und Platz 7 belegen.

mehr News aus  2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003, 2002, 2001, 2000