;

News

18. Juni

Letzte Aktualisierung der Bestenliste

19. Juni

Carolin Schäfer bereit für die EM in Berlin

In Ratingen beim traditionellen Mehrkampfmeeting und EM Qualifikation konnte sich Carolin Schäfer souverän gegen die Konkurrenz durchsetzen und ihr EM Ticket lösen.
Mehr dazu unter leichtathletik.de

18. Juni

Saisonaus für Matthias Bühler

Leider muss Matthias Bühler die Saison wegen anhaltender Rückenproblemen abbrechen.
Mehr dazu unter leichtathletik.de

18. Juni

HLV U20 & U16 Meisterschaften in Darmstadt


Robin Rieß


Nachdem letzte Woche in Fulda die Aktiven und die U18 ihre Meister ermittelt haben, waren diese Woche die Klassen U20 und U16 an der Reihe. Insgesamt sechs Titel und 16 weitere Medaillen konnten LGEF Athleten mit nach Hause nehmen.
Gleich zwei Titel gingen in der weiblichen U20 an Lara Herdner, die mit 13.80 m die Kugel am weitesten stieß und auch den Diskus mit 39.54 m weiter als die Konkurrentinnen beförderte. Zweit wurde im Diskus Jenny Patrovsky mit 36,18 m. Ein weiterer Titel in der U20 ging an Anabel Peine im Hochsprung, ihre Höhe 1.71 m. Bronze im Hochsprung ging an Katharina Plock mit 1.65 m. Je eine Silbermedaille sicherten sich Pauline Grabiger über die 400 m Distanz in guten 58.70 sec und Saskia Lindner im Weitsprung mit 5.76 m. Saskia sprintete auch die 200 m in neuer Bestleistung von 25.69 sec und verzichtete auf den Endlauf. Maira Gauges war über die 200 m etwas schneller in 25.41 sec und sicherte sich über 100 m die Bronzemedaille in 12.41 sec nachdem im Zwischenlauf eine neue persönliche Bestleistung in 12.29 sec aufstellte. Saskia und Maira können damit im Sprint auch bei der Jugend DM an den Start gehen.

18. Juni

70 m Marke für Christoph Gleixner

Bei den Hessischen Hammerwurfmeisterschaften der U20&U16 in Fränkisch Crumbach schleuderte Christoph Gleixner sein Gerät auf die neue Bestleistung von 70.93 m. Schade ist das er damit um 7 cm die Nom für die U20 WM in Tampere/FIN knapp verpasste. Eine Chance bleibt Christoph aber noch am kommenden Wochenende in Mannheim bei der Junioren Gala. Die Gala ist der entscheidende Wettkampf für die Nominierung.

In Mannheim am kommenden Wochenende sind aus LGEF Sicht noch Jana Lowka (Speer) und Miriam Sinning (100 m H) am Start.

Im Hammerwettbewerb der weibl. U20 konnte Lena Bürkle mit 37.10 m Platz 5 belegen. Lena gehört noch der U18 an und war erstmals mit dem schweren (4kg statt 3kg) Gerät am Start.

16. Juni

U18 EM Ticket für Lilly Urban

Am letzten Samstag fanden in Schweinfurt die "Trials" für die U18 EM in Györ/Ungarn (3-8.07.) statt. Mit am Start waren 4 Athleten der LG Eintracht Frankfurt.

Die besten Aussichten auf ein Ticket für die EM hatte Lilly Urban, die mit dem 500 g Speer die Norm von 49 m mehr als einmal überboten hatte. Am Samstag hieß es unter die ersten zwei zu kommen. Lilly bewies gute Nerven und bot einen sehr guten Wettkampf an. Am Ende standen 51.38 m und Platz 2 hinter Lea Wipper (51.83 m, Leipzig) zu Buche und der Start im Nationaltrikot war sicher. Nun geht die Reise am 02.07. Richtung Ungarn, der Speerwurf findet am Samstag 07.07. (Qualifikation) und am Sonntag 08.07. statt.
Im Weitsprung der U18 stellte sich Saskia Lindner der sehr starken nationalen Konkurrenz und konnte mit einer sehr guten Serie mit Sprüngen zwischen 5.62 m und 5.76 m überzeugen. Diese Leistung bedeuteten Platz 7 im Gesamtfeld.

Am Start waren über die 110 m Hürden Daniel Borchardt und Darius Gußmann. Daniel ging über die sogenannte internationalen Hürden in den Startblock, gleiche Höhe und etwas mehr Abstand, diese sind für eine Nominierung die Entscheidenden Hürden. Er sicherte sich in einem packenden Finale Platz 5 (viertbester Deutscher) mit der Zeit von 14.15 sec, im VL war er mit 14.12 sec sogar schneller als über die „normalen“ Hürden. Über diese sicherte sich Darius Gußmann den Sieg in der neuen persönlichen Bestleistung von 14.79 sec. Der Hochsprung dagegen war mit 1.90 m nicht so erfolgreich.

mehr News aus  2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003, 2002, 2001, 2000